Der Golf von Siam  

Der Golf von Siam - auch Golf von Thailand genannt - ist ein Teil des Südchinesischen Meeres und somit ein Randmeer des Pazifiks. Der Golf von Thailand trennt die Malaiische von der Indochinesischen Halbinsel. Der Salzgehalt des Golfs von Thailand ist mit ca. 3% relativ niedrig.

Die Fläche, Ausdehnung und Tiefe
Der Golf von Thailand hat eine Fläche von ca. 320.000 km². Er wird im Norden durch die thailändische Küste begrenzt und öffnet sich nach Süden. 

Die südliche Grenze des Golfs von Thailand bildet das Kap Bai Bung in Vietnam,

von dort an bezeichnet man das Meer als Südchinesisches Meer.


Der Golf von Thailand hat eine durchschnittliche Tiefe von ca. 45 m.

Die tiefste Stelle des Golfs von Thailand liegt 80 m unter der Wasseroberfläche.

Anrainerstaaten - Küsten zum Golf von Thailand sind:    Kambodscha          Thailand          Vietnam

Der Golf von Thailand

© 2018 by bestagers-world.com

BRIGITTE SEIDLER
NATURAL HILL VILLAGE 2 - MOO 15 - HIN LEK FAI
TH-77110 TH_HUA HIN PRACHUAP KHIRI KHAN 

DEUTSCHLAND:
10777  BERLIN
ANSBACHER STRASSE

MOBIL:   +66 86 213 8473
E-MAIL:   bestagers.world@gmail.com
SKYPE:    brigitte.seidler

  • HelloFellow
  • Instagram to.bestager
  • Vimeo Bestagers-world
  • Pinterest Brigitte Seidler
  • Linkedin
  • Google+ Social Icon
  • Twitter