• HelloFellow
  • Instagram to.bestager
  • Vimeo Bestagers-world
  • Pinterest Brigitte Seidler
  • Linkedin
  • Google+ Social Icon
  • Twitter

                                  WARUM THAILAND?             Ein Bisschen über mich . . .

Viele Jahre meines Lebens trat auch ich dieses Hamsterrad, alles hatte Priorität:

Der Job, meine Firma, meine Kinder - und dabei blieben meine Träume und Wünsche auf

der Strecke. Und dann sind die Kinder aus dem Haus -

und „unerwartet plötzlich“ ist das Rentenalter da und Du fragst Dich:
„Was mache ich denn nun mit der viel gelobten 3. Lebenszeit?“

 

  "Der Zufall ist das Pseudonym, das der liebe Gott wählt, wenn er inkognito bleiben will"   

(Albert Schweitzer)

Nach über 20 Jahren Selbständigkeit (ich war gerade 68 Jahre jung) entstand die große Frage:

War's das nun?

Dann überrollte mich ein Ereignis, das mein Denken völlig in andere Bahnen schmiß - von Lenken kann nicht die Rede sein. Und in mir reifte der Gedanke "Ich will Deutschland zu verlassen", aber wohin?

Einige wärmere, europäische Länder hatte ich abgeklappert, sie in Augenschein genommen und geprüft, ob eine gute Infrastruktur vorhanden ist, die Gesundheitspflege annähernd den Standard von Deutschland entspricht und die Lebens- und Unterhaltsbedingungen auch einer schmalen Rente Stand halten. 

Das Ergebnis war mager: Zu teuer, zu wenig auf Residenten ausgerichtet und -

was der Klimawandel bewirkt - immer weniger Sonnentage.
 

Bei meinen Recherchen "stolperte" ich immer wieder über die schönen Residenzen in Thailand in der Stadt Hua Hin.

Aber nach Asien!? Allein der Gedanke, an das andere Ende der Welt zu fliegen, 12 Stunden eingesperrt in einem Flugzeug!
                                                   Bei aller Liebe - NEIN, NEIN und nochmals NEIN!

 

Einer meiner Söhne animierte mich immer wieder, mir Land und Leute anzuschauen - einfach mal eine schöne Reise zu machen und mir die vielen - im Internet angebotenen - prächtigen Resorts in Hua Hin zu testen. Spontan buchte ich einen Flug, fand ein kleines Hotel, das ein Deutscher aus Friedrichshafen betrieb.
Und - wie in Deutschland üblich - vereinbarte ich Termine zur Besichtigung der Resorts, die ich im Internet gefunden hatte. Termine in Thailand? Kaum jemand hält sich dran.

Eine liebe Freundin schloss sich ebenso spontan meinen Reiseplänen an und so flogen wir Landeier ans andere Ende der Welt. Unsere mangelnden Sprachkenntnisse glichen wir mit Händen und Füßen aus, um uns zu verständigen.

 

​Was mich in Thailand beeindruckte und völlig erschlagen hatte, waren: 
Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Thailänder. Nicht eine in Seminaren angedrillte Höflichkeit - die Thais sind von Haus aus ein herzliches, entgegenkommendes Volk. 

  Die Weisheit Buddhas lehrt:  
  "Du lächelst –  und die Welt verändert sich"   

In dieser kurzen Zeit meines ersten Thailand-Besuches hatte ich mich intensiv und kritisch mit allem befasst, was ich zuhause recherchiert hatte. Sehr unkompliziert lernten wir viele nette Menschen kennen, Thais und "Farangs",  wie die Ausländer hier genannt werden. Hilfe wurde spontan angeboten, Einladungen ausgesprochen, man plauderte, als hätten die Menschen darauf gewartet, meine Freundin und mich kennen zu lernen.
Und das warme Klima und das Meer brachten meine Knochen zum Jubeln. 

Zurück in Deutschland war mir klar:  
Das ist das Land in dem ich meinen 3. Lebensabschnitt verbringen möchte und hier sind die Menschen, deren Wesensart mir das Lächeln wieder ins Gesicht schreibt.

Und hier bin ich gelandet - in Hua Hin am Golf von Siam in Thailand.

Ankunft FH BANGKOK

​Am 28. Februar 2011 machte mich auf in ein neues Leben im Land des Lächelns.
vor nun schon über sieben Jahre hatte ich Deutschland verlassen.
Für mich war es die beste Entscheidung!

Überwintern oder Longstay in Thailand?  
Einen erholsamen Winter in der Sonne? Anstatt kalt und regnerisch in Europa?
Überwintern in Thailand ist eine gute Möglichkeit, sich mit dem Land und seinen Möglichkeiten vertraut zu machen. Sprechen Sie mit "Wiederholungstätern" und "Farangs", die schon einige Zeit in Thailand leben. Fast jeder wird bereitwillig über die eigenen Erfahrungen plaudern und Sie sammeln wertvolle Informationen für Ihren möglichen Longstay-Aufenthalt.

Big Sale Hua Hin.png

Gottesdienst in Hua Hin - so läßt es sich gut predigen!

Buddha Verehrung tief unter der Erde

© 2018 by bestagers-world.com

BRIGITTE SEIDLER
NATURAL HILL VILLAGE 2 - MOO 15 - HIN LEK FAI
TH-77110 TH_HUA HIN PRACHUAP KHIRI KHAN 

DEUTSCHLAND:
10777  BERLIN
ANSBACHER STRASSE

MOBIL:   +66 86 213 8473
E-MAIL:   bestagers.world@gmail.com
SKYPE:    brigitte.seidler

  • HelloFellow
  • Instagram to.bestager
  • Vimeo Bestagers-world
  • Pinterest Brigitte Seidler
  • Linkedin
  • Google+ Social Icon
  • Twitter
Ankunft FH BANGKOK